Startseite

Willkommen auf der Webseite der
Würmtalschule Merklingen

Liebe Eltern der Würmtalschule,

 

seit gestern steht fest, wie es nach den „Faschingsferien“, also ab dem 22.02.2021, mit dem Unterricht in der Grundschule und der Werkrealschule weitergeht.

Heute möchte ich Sie über die von uns festgelegten Rahmenbedingungen informieren:

 

Wir starten in der Woche vom 22.02.21 mit den Klassenstufen 1 und 4. Jede Klasse wird geteilt. Die erste Gruppe hat von 7.45 Uhr- 9.45 Uhr, die zweite von 10 Uhr bis 12 Uhr Unterricht.

In der Woche vom 01.03.21 bis zum 05.03.21 gehen die Klassenstufen 2 und 3 in den Präsenzunterricht. Auch hier beginnt die Gruppe 1 um 7.45 Uhr und die Gruppe 2 um 10 Uhr. Die 1er und 4er haben in dieser Woche Fernlernen.  

In der Werkrealschule kommen die Prüfungsklassen (9.Klasse und 10.Klasse) in der Regel zum Präsenzunterricht in die Schule. Aber Fernlernen wird auch möglich sein.

Für alle weiteren Klassen (5-8) ist weiterhin nur der Fernunterricht erlaubt.

Für die Notbetreuung können weiterhin Kinder aus der Grundschule und Schüler der Klassen 5-7 aus zwingenden Gründen angemeldet werden (Anmeldeformular als PDF für den Zeitraum 08. - 12. März 2021).

 

Sie werden am Donnerstag, den 18.02. bzw. am Freitag, den 19.02.21, Genaueres erfahren. Bitte werfen Sie hin und wieder auch einen Blick auf unsere Homepage (www.wuermtalschule.de).

 

Mit freundlichen Grüßen,

gez. S. Kunze

-----

Anmeldung für Klasse 5 im Schuljahr 2021/2022

- Informationen für die 4.Klässler und ihre Eltern -

Unser „Tag der offenen Tür“ kann aus Pandemiegründen dieses Jahr leider nicht stattfinden.

Wir stellen unsere Schule deshalb mit einer Präsentation (Die Würmtalschule stellt sich vor) vor. Dort finden Sie die wichtigsten Informationen.

Außerdem bekommen Sie Einblicke in unser Schulleben durch zwei kleine Filme (Technikunterricht an der Würmtalschule / Kunstunterricht an der Würmtalschule) und einen virtuellen Schulhausrundgang (Würmtalschule fast live erleben).

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung!

Tel.: Sekretariat 07033 / 3064711

        Rektorat 07033 / 3064712

E-Mail: rektorat@wuermtalschule.de

oder Sie vereinbaren einen Termin und wir informieren Sie und Ihr Kind persönlich über unsere Schule.

Anmeldung: ab sofort jeden Vormittag oder am Mittwoch, 10.03.2021 und Donnerstag, 11.03.2021 von 7:00Uhr - 12:00Uhr 

Ort: Sekretariat der Werkrealschule, 1.OG, Friedhofstraße 9, 71263 Weil der Stadt

------------------------

Sehr geehrte Eltern und Besucher,

bitte entnehmen Sie dem folgenden Schreiben von Ministerialdirektör Föll alle Informationen bezüglich der aktuellen Informationen zum Schulbetrieb:

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

gestern haben sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann darauf verständigt, die zum 1. Februar 2021 geplanten Öffnungsschritte zu verschieben.

Alle Schulen im Land, die Kindertageseinrichtungen und Einrichtungen der Kindertagespflege sollen zunächst bis zum 21. Februar 2021, also bis zum Ende der Faschingswoche, weiterhin geschlossen bleiben. Mir ist es ein Anliegen, Sie hierüber unverzüglich zu informieren und lhnen einen Ausblick über die kommende Zeit zu geben.

Ministerpräsident Kretschmann und Ministerin Dr. Eisenmann bedauern es sehr, dass wir am Montag nicht wie geplant mit einem Einstieg in Stufen zum Präsenzunterricht an den Grundschulen zurückkehren können. Viele Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte hatten sich bereits auf Lockerungen gefreut, das ist uns sehr bewusst.

Doch angesichts der aufgetretenen Mutationen in einer Freiburger Kindertageseinrichtung musste die Landesregierung die aktuelle Situation kurzfristig neu bewerten, da viele Fragen zu den Virusmutanten noch nicht geklärt sind.

Die Landesregierung wird die Zeit bis zum Ende der Faschingswoche für diese Analyse nutzen.

Haben sich die Schulen in der Woche vom 15. Februar bis zum 19. Februar für bewegliche Ferientage entschieden, was ganz überwiegend der Fall ist, so bleibt es dabei. An beweglichen Ferientagen findet somit kein Fernunterricht statt, und an den Grundschulen bedarf es keiner Fernlernangebote. Auch die Notbetreuung wird nicht durchgeführt.

Das Land will außerdem die Angebote an Schnelltests für das Personal an den Schulen, den Kindertageseinrichtungen und den Einrichtungen der Kindertagespflege ausweiten. Ministerin Dr. Eisenmann steht dazu bereits im Gespräch mit dem Ministerpräsidenten sowie dem für die Testkonzeption der Landesregierung verantwortlichen Sozialminister Manfred Lucha.

Die aktuelle Entscheidung beinhaltet, dass es an den Schulen zunächst mit Fernunterricht, bzw. mit dem Lernen mit Materialien weitergeht. Die bisherigen Regelungen und Ausnahmen für die Abschlussklassen und die Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren behalten dabei ebenso weiterhin ihre Gültigkeit. Auch wird es für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wie bisher eine Notbetreuung geben. Bitte machen Sie von diesem Angebot so zurückhaltend wie möglich Gebrauch.

Seien Sie versichert, dass wir es sehr bedauern, lhnen angesichts der weiterhin dynamischen Pandemielage keine langfristigen Pläne zur Verfügung stellen zu können.

Doch in der aktuellen Situation bleibt uns leider keine andere Möglichkeit, als kurzfristig

zu handeln und falls erforderlich auch bereits gefasste Pläne zu ändern.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Michael Föll

Ministerialdirektor

------------------------

 

Grund- und Werkrealschule

 

 

Friedhofstraße 9   *  71263 Weil der Stadt - Merklingen

(Eingang über die Friedhof- oder die Paulinenstraße)

* Tel:              07033/3064711                             

* E-mail:         sekretariat@wuermtalschule.de  oder

          rektorat@wuermtalschule.de

BUMERANG

Die preisgekrönte Schülerzeitung der Würmtalschule

Ganztagesschule

Die Ganztagesangebote für Grundschüler an der Würmtalschule

Arbeitsgemeinschaften

Die AG's der Würmtalschule

Förderverein

Der Förderverein der Würmtalschule

Aktuelle Themen:

Würmtalschule unterstützt die Weil der Städter Tafel

Fleißig sammelten die Schülerinnen und Schüler der Merklinger Werkrealschule mit Unterstützung der SMV in einer vorweihnachtlichen Aktion Spenden für den Weil der Städter Tafelladen

Weiterlesen …

Fasnet 2020

Im Sachunterricht beschäftigten wir zweiten Klassen uns dieses Jahr intensiv mit der Weiler Fasnet.

Weiterlesen …

Besuch in der Ortsbücherei Merklingen

Am Mittwoch 29.1.2020 besuchten wir die Ortsbücherei im oberen Schulhaus.

Weiterlesen …

Seniorennachmittag in Hausen

Am 21.11.2019 sind sechs Schüler aus der Klasse 10b, nämlich Steffi, Samu, Asli, Fabienne, Alicia und Julie, zusammen mit ihrem Klassenlehrer Bernhard Rössle zum  Seniorennachmittag der Evangelischen Kirchengemeinde nach Hausen gefahren.

Weiterlesen …